Januar, 2011

Jüdische Gemeinde Thüringen: Wolfgang Nossen gibt Vorsitz ab

Am 27. Dezember 2012 gab der langjährige Vorsitzende der Thüringer Landesgemeinde, Wolfgang Nossen, seinen Vorsitz ab. 16 Jahre lang war Nossen ein unermüdlicher Streiter für ein ganz normales jüdisches Leben in Thüringen, ständig im Dialog mit Politikern, Kirchenvertretern und ansprechbar…

Am 27. Dezember 2012 gab der langjährige Vorsitzende der Thüringer Landesgemeinde, Wolfgang Nossen, seinen Vorsitz ab. 16 Jahre lang war Nossen ein unermüdlicher Streiter für ein ganz normales jüdisches Leben in Thüringen, ständig im Dialog mit Politikern, Kirchenvertretern und ansprechbar von allen Bürger – so sie das denn wollten. Dabei war der charismatische Nossen nicht immer ein leichter Partner. Er sprach aus, was andere verschwiegen wollten oder nicht sehen wollten, prangerte Missstände an und kämpfte für Projekte gegen Rechtsextremismus. 1995 übernahm der gebürtige Breslauer das Amt des Gemeindevorsitzenden. Damals wohnte er in einer Wohnung im Gebäude der Neuen Synagoge am Gagarin-Ring. Schweineköpfen am Gartentor und rechtsradikalen Krakelern zum Trotz ließ isch Nossen nict vertreiben. Im Gegenteil, er krempelte die Ärmel hoch und vertrieb die Randalierer eigenhändig. Nossen war nach Erfurt gekommen um zu bleiben. Als junger Mann strandete er nach dem Krieg für wenige Jahre in Erfurt, ging hier zur Schule und lernte hier Elisabeth kennen, seine Jugendliebe. Doch das junge Paar wurde getrennt. Nossen ging nach Israel, Elisabeth blieb in der DDR. Als die Mauer fiel, führte Nossens erster Weg nach Erfurt, zu Elisabeth. Seit dieser Zeit sind sie wieder ein Paar.

In Erfurt ist das Bedauern über Nossens Rücktritt groß. In einem Artikel der „Jüdischen Allgemeinen“ begründet der 81-Jährige seinen Schritt mit seinem schlechten Gesundheitszustand. Seit Jahren ist er Dialysepatient.

Ich habe mit Wolfgang Nossen unzählige Interviews geführt. Er war immer ein interessanter und charmanter Gesprächspartner. Hier ein Beitrag, den der Deutschlandfunk aus Anlass von Nossens 80. Geburtstag am 9. Februar 2011 sendete.Beitrag zum 80. Geburtstag von Wolfgang Nossen, Februar 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.