Ein Dorf gewinnt im Lotto

Es ist der große Geldsegen mitten in der Krise – das 250-Einwohner-Dorf Sodeto am Rande der Pyrenäen gewinnt in Spaniens größter Lotterie. Nach der großen Feier kommen die Bauern langsam wieder zu sich.

Bildschirmfoto 2014-03-05 um 10.14.53

 

Mit den 120 Millionen Euro Gewinn können die Bauern ihre Kredite abbezahlen, ihre Häuser renovieren und die Felde wieder bewässern. Und Dank des Geldsegens überleben sie die Krise und können von ihrer Arbeit wieder leben.

 

ARTE-yourope Reportage in der ARTE-Mediathek ansehen

 

 

 

Der MDO ist nicht für den Inhalt externer Internetseiten verantwortlich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.